Was ist garufa?

garufa-kosmetik:

Fußpflege der besonderen Art. Nach einer gründlichen Reinigung werden die Füße in ein 28 – 32° C warmes Wasserbecken eingetaucht. Die Kangalfische – auch Garra rufa genannt – entfernen mit ihren rauen Lippen verhornte Hautpartien von den Füßen. Bereits abgestorbene Hautschuppen werden beseitigt, überflüssige Nagelbetthaut entfernt, die Füße gut durchblutet und das Hautbild wesentlich verbessert. Bei einer regelmäßigen Anwendung wird die Neubildung der Hornhaut deutlich reduziert.

 

Woher stammen die Garra rufa?

englisch: „doctor fish“

Unsere Knabberfische sind Rötliche Saugbarben. Ihre ursprüngliche Heimat ist die Kangalregion der Türkei. Dort leben sie in Thermalflüssen. Wegen der hohen Temperaturen gibt es dort kaum
Pflanzen als Nahrungsquelle. So haben die Garra rufa die menschliche Haut der Badegäste als Proteinquelle für sich entdeckt.

 

Wichtig!

Wir achten auf Ihre Gesundheit und die unserer Fische.

Deswegen ist unsere oberste Priorität die Hygiene. Um immer höchste hygienische Standards für Sie und unsere Fische zu gewährleisten, lassen wir nur „gesunde“ Füße in unsere Becken. Gesunde Füße heißt: kein Nagel- o. Fußpilz, offene Stellen, Warzen, Hautkrankheiten u.s.w. Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Anwendung mit Kangalfischen nur nach vollständiger Abheilung einer Fußkrankheit möglich ist.

 

garufa
An der Waisenhausmauer 5
06108 Halle
Tel: +49 345 582 144 25
E-Mail: kontakt(at)garufa-halle.de
Öffnungszeiten
Montag - Samstag
10 - 19 Uhr
(oder nach Vereinbarung)